Kategorie: Allgemein

  • BLAST-Bauelemente

    CMOS-basierte Computersysteme, die die von-Neumann-Architektur verwenden, sind bei der parallelen Datenspeicherung und -verarbeitung relativ eingeschränkt. Im Gegensatz dazu ist das menschliche Gehirn eine lebende rechnerische Signalverarbeitungseinheit, die mit extremer Parallelität und Energieeffizienz arbeitet. Obwohl im letzten Jahrzehnt zahlreiche neuromorphe elektronische Geräte entstanden sind, sind die meisten von ihnen starr oder enthalten Materialien, die für biologische […]

  • Roboter betreut ein Hochbeet

    Im Forschungsprojekt PRO-MAPPER wird an der HAWK am Standort Göttingen durch interdisziplinäre Zusammenarbeit ein vollautomatisierter Pflanzroboter entwickelt, der Unkraut und Krankheiten erkennen soll und diese sogar behandelt. Es geht in dem Projekt darum, mithilfe einer multisensoriellen Kamera eine Datenfusion zu erzielen. Dabei werden über die unterschiedlichen Sensorquellen breitbandige Informationen über Pflanzen generiert. Eine KI-gesteuerte Software […]

  • Künstliche Intelligenz in Suchalgorithmen

    Künstliche Intelligenz ist mir lieber als gar keine Intelligenz. Michael Crichton Menschen verlassen sich häufig auf Algorithmen der künstlichen Intelligenz, um ihre Entscheidungseffizienz und Objektivität zu erhöhen, doch wurden bisher häufig in den Ergebnissen dieser Algorithmen systembedingte soziale Verzerrungen festgestellt. Vlasceanu & Amodio (2022) haben nun die Beziehung zwischen gesellschaftlicher Geschlechterungleichheit und algorithmischen Suchergebnissen überprüft […]

  • Robotic Coding

    Robotic Coding ist die Kommunikation von Maschinen mit den notwendigen Software-„Codes“ in einem kollaborativen Arbeitsbereich, der alle Maschinen- und Steuerungssysteme, Computer, Elektronik und Weltraumwissenschaften abdeckt.

  • Neue Chips für autonomes Fahren

    Forscher im neuen Mikroelektronik-Forschungszentrum „Center for Advanced CMOS & Heterointegration Saxony“ in Dresden wollen unter anderem Pilotlinien für neuromorphe und für Quanten-Chips aufbauen. Bedarf für solche Chips sieht man etwa in künftigen Fahrzeugen, die sich weitgehend selbst im Straßenverkehr orientieren und autonom fortbewegen. Solche Autos müssen in Sekundenbruchteilen komplexe Situationen analysieren. Dann will niemand erst […]

  • Roboterhund bewacht Pompeji

    In der archäologischen Stätte Pompeji in Italien ist neuerdings ein Roboterwachhund im Einsatz. Der Roboterhund hört auf den Namen „Spot“ und soll die schwer zugänglichen Bereiche der großen Ruinenstätte inspizieren, Daten sammeln und auf Sicherheitsprobleme aufmerksam machen. Spot“ soll „insbesondere in unterirdischen Bereichen, die aus Sicherheitsgründennicht betreten werden können, zum Einsatz kommen. Auch soll der […]

  • Sind alle Modelle falsch?

    Bisher hat es noch kein Modell geschafft, das menschliche Gehirn wirklich nachzuahmen, denn auch wenn man die zugrunde liegende Prinzipien dieses Systems wirklich verstanden hat, weil man dessen Reaktionen nachbilden kann – wie es Richard Feynman in dem Satz „What I cannot create, I do not understand“ ausgedrückt hat -, bedeutet das noch lange nicht, […]

  • Modellfreies bestärkendes Lernen bei Robotern

    Eine neue Form des modellfreien bestärkenden Lernens wurde beim Mini-Hunderoboter Cheetah eingesetzt, der von Grund auf per Versuch-und-Irrtum-Verfahren in einer Computer-Simulation in vielen verschiedenen Umgebungen trainiert wurde. Der Roboter-Hund startete das Bewegungslernen in der Simulation ohne menschliches Vorwissen und Regeln und erstellte sich ein eigenes Modell, das er kontinuierlich ausbaut und optimiert. Das in der […]