Computer werden nur intelligent, wenn sie wie Kinder lernen

Kleinkinder verarbeiten weniger Daten als die stärksten Computer. Trotzdem sind sie schlauer. Soll künstliche Intelligenz vorankommen, muss sie von ihnen das Lernen lernen.

Der Traum, eine menschenähnliche, künstlich intelligente Maschine zu schaffen, zieht sich durch die Menschheitsgeschichte. Will man bei der künstlichen Intelligenz entscheidende Fortschritte machen, muss man sich viel mehr an der Art orientieren, wie Kinder lernen und sich entwickeln.